Erfahrungen & Bewertungen zu Das Zeugnis Portal
Seite auswählen

Das Deckblatt in der Bewerbung – so lenken Sie die Aufmerksamkeit auf sich

Wenn es darum geht, eine Bewerbung vorzubereiten, stehen einige Aufgaben außer Frage. So müssen zwingend ein Lebenslauf gestaltet, Arbeitszeugnisse ausgesucht und vor allem das Anschreiben überzeugend formuliert werden. All diese Dinge stellen die Pflicht in der Bewerbungsmappe dar. Wenn es allerdings um die Kür geht, scheiden sich die Geister. So gibt es Personalchefs, die das Deckblatt schätzen, da sie auf diese Weise eine schnelle Einschätzung des Bewerbers treffen können. Andere Personaler halten es für schmückendes Beiwerk, das die Bewerbungsunterlagen aufbläht und allenfalls über das Foto einen – gegebenenfalls auch völlig falschen – ersten Eindruck vermittelt.

„Es ist nicht gleichgültig, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten.“ Robert Lerch (* 1938), Schweiz

Der erste Eindruck lässt sich nur schwer korrigieren. Daher erfordert die Entscheidung für oder gegen ein Deckblatt in der Bewerbung eine sorgfältige Abwägung von Chancen und Risiken.

Ich habe Sorge, dass mein Foto auf den Personaler unsympathisch wirkt. Was kann ich dagegen tun?
Wie wir persönlich auf einem Foto auf den anderen wirken, können wir nur schwer beeinflussen. Da weder unsere Mimik und Gestik, noch unsere Stimme mit einem Foto transportiert werden, kann der Personalchef auf Charaktereigenschaften schließen, die wir gar nicht besitzen. Daher ist auch das Bewerbungsfoto in der Bewerbungsmappe keine Pflicht.

Kann ich dann ein Deckblatt ohne Foto anfertigen?
Das können Sie, es ist aber nicht empfehlenswert. Das Bewerbungsfoto stellt das Herz des Deckblattes dar, an das sich dann eine kurze Übersicht Ihrer persönlichen Daten anschließt. Ohne Foto wäre es nichts anderes als eine weitere und somit überflüssige Datenübersicht.

Ich bin sicher, dass mein Deckblatt gut ankommen wird. Ich habe aber keinen Fotodrucker. Ist das ein Nachteil?
Auf jeden Fall. Gehen Sie davon aus, dass dies in einer Bewerbung das Dokument ist, das sofort ins Auge fällt. Schlechte Qualität macht sofort einen unprofessionellen Eindruck auf den Personalchef.

Vorteile eines Deckblattes in der Bewerbung

Ist man sich sicher, dass sie beim Personaler gut ankommen wird, kann diese Seite die Erfolgschancen gegenüber den Mitbewerbern deutlich erhöhen:

  • Das Deckblatt in der Bewerbung sorgt für einen allerersten Eindruck. Ist dieser positiv, so stehen die Chancen gut, dass auch die weiteren Dokumente wohlwollender vom Personalchef betrachtet werden, als dies bei einer rein neutralen Herangehensweise der Fall wäre.
  • Eine kreative und individuelle Gestaltung des Deckblattes lässt den Personaler Rückschlüsse auf die Persönlichkeit des Bewerbers ziehen. Es stellt zusammen mit dem Bewerbungsanschreiben eine Art Arbeitsprobe dar.
  • Es schafft als Blickfang in jedem Fall Aufmerksamkeit.

Wichtige Hinweise für die Gestaltung eines Deckblattes für die Bewerbung

  • Der Blick des Bewerbers auf dem Foto ist auf die Mitte des Deckblattes zu richten, nicht aus dem Dokument heraus.
  • Das Deckblatt der Bewerbung kann auch als ein Kurzprofil des Bewerbers angesehen werden. Daher gehören folgende Elemente in das Dokument:
  • die angestrebte Position
  • die Daten, unter denen der Bewerber kontaktiert werden kann
  • eine Übersicht über die Dokumente in der Bewerbung.

Weitere interessante Beiträge zum Thema Bewerbung

Newsletter Anmeldung

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und wir informieren Sie zu interessanten Themen für Ihre Karriere.

Als Dankeschön erhalten Sie einen Gutschein über 10 EURO auf Ihre erste Bestellung, den Sie bei einem Einkaufswert über 80 € für alle Bewerbungsprodukte einlösen können.

Vielen Dank für Ihre Newsletter Anmeldung. Zum Dank dafür hier Ihr Gutschein-Code: jFaqC9o1vH

Newsletter Anmeldung

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und wir informieren Sie zu interessanten Themen für Ihre Karriere, zu den neuesten Entwicklungen in den sozialen Medien und üer neue Produkte oder Angebote.

Als Dankeschön erhalten Sie einen Gutschein über 10 EURO auf Ihre erste Bestellung, den Sie bei einem Einkaufswert über 80 € für alle Bewerbungsprodukte einlösen können.

Vielen Dank für Ihre Newsletter Anmeldung. Zum Dank dafür hier Ihr Gutschein-Code: jFaqC9o1vH